Zwei Babycremes enthalten synthetische Polymere. …

Bild kosmetik haut eu kosmetik babycreme Klunker hannes

…Seine entzündungshemmenden Eigenschaften werden zum Beispiel in Wundschutzcremes für Babys genutzt. Es lässt Hautirritationen schnell abklingen und ist gleichzeitig sanft und zart, so dass es auch bei empfindlicher Haut eingesetzt werden kann.

Alle Produkte sind dermatologisch getestet, haben eine sehr gute Hautverträglichkeit und erfüllen die Kriterien der EU-Kosmetikverordnung. Die Produkte sind in Glasflaschen verpackt und die Rohstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Substanz gehört zur Gruppe der chemischen Antioxidantien und sollte aufgrund ungeklärter gesundheitlicher Risiken nicht in Kosmetika – insbesondere nicht in Babycremes – verwendet werden. Laut Öko-Test kann der Stoff sogar krebserregende Verbindungen bilden, sich im Fettgewebe ablagern und Allergien auslösen. Andererseits sollte eine gute Babycreme einen dünnen Fettfilm auf der empfindlichen Haut des Babys hinterlassen. Dies dient als Schutzmechanismus gegen Umwelteinflüsse aller Art und verhindert, dass die Haut für einige Zeit austrocknet.

Ethanol macht Kosmetikprodukte leicht, mattiert die Haut und verleiht ein angenehmes Finish. Dies hat jedoch den Preis einer erhöhten Radikalbildung, Austrocknung der Haut und Entzündungen. Diole, wie z. B. Pentylenglykol, sind heute in der Kosmetik eine hautfreundliche Alternative zu Alkohol.

Zwei Babycremes enthalten synthetische Polymere. …
Markiert in: