Denn Grün ist die Komplementärfarbe von Rot, wie …

Bild pickel nuance teint feuchtigkeit Klunker hannes

…im Kreis der Komplementärfarben dargestellt. Die pflegende Kombination aus mineralischen Pigmenten und Heilpflanzenextrakten, insbesondere Wicke und Hamamelis, verleiht ein gleichmäßiges Hautbild. Es gibt aber auch Cremepflaster, zum Beispiel in einem Topf oder Stick.

Das bedeutet, dass die Farbe Grün am besten eingesetzt wird, wenn Sie rote Pickel, Aknenarben oder Rosacea ausgleichen wollen. Wärmere Hauttypen mit beigem oder goldenem Teint sollten dagegen eher zu gelblichen bis bräunlichen Farbkorrektoren greifen. Diese stärkeren, cremigeren Concealer haben eine mittlere bis sehr hohe Deckkraft und ein mattes Finish.

flüssige Concealer sind meist in Form von Stiften oder Tuben erhältlich. Der geschmeidige und seidige Highlighter verleiht ein strahlendes Aussehen und einen perfekten Teint. Wenn das Make-up abblättert, können Sie Flecken mit ein wenig Concealer ausbessern.

Als Nächstes sprühen Sie einen Strahl feuchtigkeitsspendenden Thermalwassers aus 30 Zentimetern Entfernung fein ab. Für ein schönes Dekolleté bürsten Sie den Bronzepuder senkrecht zwischen die Brüste. Last and Shine Nail Polish von Manhattan, weil die neue Formulierung bombenfest ist und die Farbauswahl riesig ist. Pistazie oder auch Olivgrün reduzieren rote Stellen und sind daher wunderbar geeignet, um Pickel, rote Wangen und auch Rosacea zu verstecken. Linien, Falten und Farbunregelmäßigkeiten werden auf ein Minimum reduziert.

Denn Grün ist die Komplementärfarbe von Rot, wie …
Markiert in: